file Frage Probleme Einbau Performance Kit 420

Mehr
03 Jul 2020 20:38 #59249 von nobby42
Probleme Einbau Performance Kit 420 wurde erstellt von nobby42
Hallo zusammen,

ich versuche gerade mein frisch geliefertes Performance Kit in meiner 2/420 zu verbauen. Bis auf ein paar fehlende Kleinteile habe ich noch ein größeres Problem. Am Ende der Linke Seite, da wo die neue Rückplatte mit den Endschaltern verbaut ist, läuft die Spindel extrem schwer. Rechts ist ok. Ich habe alle Schraube der Rückplatte und der Frontplatte gelöst, aber rechts will die Spindel einfach nicht leicht drehen. Erst nach ca. 5 cm geht es leichter und ich kann die Spindeln ohne große Kraft mit der Hand bis ans Ende drehen. Wegen der fehlen Teile kann ich die Motoren noch nicht in Betrieb nehmen und muss alles von Hand drehen. Kennt jemand das Problem? Ich habe das Gefühl, als wenn die neue Rückplatte nicht paßt bzw. die Spindel in eine falsche Lage bringt. Ich werd morgen mal versuche das zu vermessen. Aber vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich.

Danke und Grüße

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jul 2020 11:56 #59251 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Moin aus dem Norden.

Bin etwas weiter. Ich habe aus allen Löcher den Lack entfernt und die Spindeln nochmal ausgerichtet. Sieht besser aus. Wenn die fehlenden Teile geliefert sind kann ich auch mal mit Motoren testen. Was mir aber aufgefallen ist, dass die Magnetscheibe sich nicht richtig befestigen läßt. Ich habe dazu mal ein paar Bilder gemacht.

Mit der Scheibe sieht das besser aus. Die Madenschraube liegt vollflächig auf. Ob das mit den Hall Sensoren dann noch paßt werde ich wissen wenn ich fertig bin. Eventuell muss ich dann noch die Sensorhalter etwas anheben.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2020 11:17 #59254 von tmk
Wahrscheinlich hast Du einen Montagsbausatz erwischt welcher nach dem Zufallsprinzip entstanden ist !

Grüsse Lutz



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2020 12:39 #59280 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Wohl eher den Montagsmitarbeiter ;-)

Ich habe einen neuen Status. Die Maschine ist zusammengebaut und eingefahren. Soweit sieht alles gut aus. Was mir allerdings aufgefallen ist, das ich auf der Y-Achse immer Schrittverluste habe. Egal was ich mache, direkt nacheinander Position prüfen, mehrmal hin und herfahren (20 - 40mm/s), einstellbare Mutter gelöst, Rollen gelöst, es kommen immer 44 -45 Schrittverluste raus. Muß ich im WINPCNC noch etwas einstellen? Was ich noch geändert habe, ich habe andere Endschalter in der Y-Achse verbaut da der eine noch nicht geliefert wurde. Ich habe nicht die billigsten verbaut.

Grüße Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2020 15:49 #59282 von tmk
Hallo Norbert,

Vielleicht sind deine Spindeln noch nicht genau ausgerichtet. Ich habe bei mir das Portal bis auf 2 cm vor die Endschalter gefahren und dann die vordere Platte mit dem Notschalter entfernt und die nachstellbaren Muttern leicht angezogen. Dann müssen die Spindeln genau in der Flucht und Mitte der beiden Schraubenlöcher stehen und anschliessend mit der hinteren Platte ( Motorseitig) korrigiert bis vorn alles mittig steht. Anschliessend Portal vor fahren und dei Platte mit den Gegenlagern anschrauben.

Grüsse Lutz



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2020 20:03 #59283 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Danke für deinen Tipp. Ich habe die Maschine jetzt nochmal zerlegt, Lack entfernt und eingestellt. Die Spindel lassen sich in jeder Position leicht drehen. Aber immer noch habe ich die 45 Schrittverluste. Wenn ich 5 mal hintereinander die Position prüfen - 45 Schrittverluste. Wenn ich 10 mal hin und her fahre - 45 Schrittverluste. Lose Spindelmuttern, feste Spindelmuttern, immer 45 Schrittverluste. Ich habe die Referenzfahrt mit einem Trick mal 100mm nach vorne verlegt - 45 Schrittverluste. Ich denke hier passt was anderes nicht. Aber was?

Grüße

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 05:14 #59286 von stsch69
stsch69 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Hallo Norbert,

ich denke, dass sind keine Schrittverluste.
Das kannst Du leicht nachvollziehen, indem Du in WinPC NC die Geschwindigkeit der Referenzfahrt veränderst.
Das ist bei mir auch so. Sogar als ich die Mikroschalter gegen Induktive Sensoren getauscht habe bekam ich zwar etwas andere Werte, aber nicht "null".
Weil das so ist, hatte Herr Lewetz von WinPC NC sogar die "Position prüfen" Funktion eine Zeit lang aus dem Programm entfernt und wurde erst nach vielfachem Wunsch wieder aktiviert.
Ich habe bei mir jedenfalls keine Schrittverluste festgestellt :-)

LG
Steffen

SC2-420, WinPCNC USB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 16:47 #59288 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Ja, glaube ich auch schon. Welche Induktivsensoren hast du eingesetzt? Ich suche noch was die mit hoher Wiederholgenauigkeit. Ich habe Endschalter mit 0,0001mm gefunden. Die sprengen aber bestimmt den Preisrahmen ;-) Aber ich habe noch welche mit 0,02mm in der engeren Auswahl. Jetzt werde ich das Ding jetzt mal vermessen und das Feintuning vornehmen. Dann kommt eine Probefräsung. Mal schau was dabei raus kommt.

Grüße

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2020 18:58 #59290 von stsch69
stsch69 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
"Induktiver Näherungsschalter M8 24 V 1 mm NPN Öffner" mit Art.Nr.: "EIS.OM.NPNO.1" sind bei Sorotec sehr günstig.
2 Löcher mit M8x1 Gewinde und man kann die Sensoren bündig einbauen.
Die funktionieren sehr gut und man braucht die wackeligen Winkelbleche für die Mikroschalter nicht mehr ;-)

LG
Steffen

SC2-420, WinPCNC USB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jul 2020 20:12 #59296 von AchimP
AchimP antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420

stsch69 schrieb: Hallo Norbert,

ich denke, dass sind keine Schrittverluste.
Das kannst Du leicht nachvollziehen, indem Du in WinPC NC die Geschwindigkeit der Referenzfahrt veränderst.
Das ist bei mir auch so. Sogar als ich die Mikroschalter gegen Induktive Sensoren getauscht habe bekam ich zwar etwas andere Werte, aber nicht "null".
Weil das so ist, hatte Herr Lewetz von WinPC NC sogar die "Position prüfen" Funktion eine Zeit lang aus dem Programm entfernt und wurde erst nach vielfachem Wunsch wieder aktiviert.
Ich habe bei mir jedenfalls keine Schrittverluste festgestellt :-)


Sehe ich auch so. Fährt man die letzten cm mit nur noch 5 mm/s treten keine Schrittverluste bei "Position prüfen" mehr auf.

Gruß
Achim

Stepcraft 2/840, Kress 800 FME, WinPC-NC 3.x, Estlcam 11.x

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2020 09:20 #59298 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420

AchimP schrieb:
Sehe ich auch so. Fährt man die letzten cm mit nur noch 5 mm/s treten keine Schrittverluste bei "Position prüfen" mehr auf.

Gruß
Achim


Hallo Achim,

die Referenzfahrt steht bei mir schon auf 5mm/s. Ich habe die mal runter gesetzt. Bei 2,5mm/s sind es 23. Also die Hälfte. Bei 1mm/s sind es 10. Ca. 1/5.
Aber mal eine andere Idee. Die Gummitüllen für die Kupplung zwischen Motor und Spindel finde ich etwas weich. Könnte ggf. hier ein Problem entstehen?

Grüße

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2020 17:12 - 10 Sep 2020 17:13 #59518 von nobby42
nobby42 antwortete auf Probleme Einbau Performance Kit 420
Hallo,

ich will mal ein update senden. Ich habe die mechanischen Endschalter der Y-Achse gegen Induktiv Sensoren ausgetauscht (Steffen, Danke für den Tipp) und die Maschine nochmal komplett eingefahren und ausgerichtet. Die ersten Tests sehen gut aus. Nur die angezeigten Schrittverluste auf der Y-Achse sind geblieben. Also werde ich mir die zukünftig als Offset merken.

Danke für euer Tipps und Grüße aus Bremen

Norbert
Letzte Änderung: 10 Sep 2020 17:13 von nobby42.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG