file Frage Buch CNC-Workbuch

Mehr
22 Mai 2017 13:47 #47483 von klaus
Buch CNC-Workbuch wurde erstellt von klaus
Hallo Mitstreiter, ich habe mir in Dortmund das Buch gekauft und versuche mich durch zu kämpfen. Leider endet meine Arbeit beim CAD Programm Fusion 360. Dieses Programm soll kostenlos zu bekommen sein. Ich habe mich als Renter registriert, bekomme aber nur eine 30 Tage Version. Wie muss ich vorgehen um die kostenlose Version zu erhalten. Ich beitreibe Flugmodellsport, und habe seid 2014 eine SC840,
mit der ich schon einige Projekte verwirklicht habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2017 15:14 - 22 Mai 2017 15:38 #47486 von DocBrown
DocBrown antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Gehe mal auf diese WebPage: Fusion

Dann gehe mit der Maus über die Info oben rechts im Bildschirm:

"Kostenlos für Schüler, Studenten, Hobbybastler, Heimwerker und Start-up-Unternehmen
Vollständiger Zugang zu Fusion 360, solange Sie es benötigen"

Dort mit der Maus über das "i" gehen:

...Eine kostenlose 1-Jahres-Start-up-Lizenz gibt es auch für Hobbyanwender, Bastler, Heimwerker und neu gegründete Unternehmen, deren Umsatz weniger als 100.000 US$ im Jahr beträgt. Am Ende dieses Jahres können Sie entweder erneut die Start-up-Lizenz in Anspruch nehmen oder zu einer kommerziellen Lizenz wechseln.
Weitere Informationen finden Sie unter Nutzungsbedingungen: Berechtigungen für Autodesk Web Services.

Hab ich selber n.n. beantragt...aber so scheint zumindest die kostenlose 1-Jahreslizenz zu funktionieren.


Nachtrag: OK, möglicherweise bist Du auch bis dahin gekommen... :S ...jetzt rezt mich die Sache auch...

Viele Grüße

Hartmut
V2/420 China 800W wassergekühlt
UCCNC & ARDUINO ESTLCAM Controller
ESTLCAM & QCAD
DK5LH/G11
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 15:38 von DocBrown.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2017 16:18 - 22 Mai 2017 16:25 #47487 von alpenkreuzer
alpenkreuzer antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Moin,

es geht ganz schnell:

- Testversion runterladen (oder Installation gleich starten)
- OBEN rechts auf das kleine blaue Hinweisfenster "Sie haben die 30.Tage-Testversion ..." (o.so ähnlich) anklicken
- es öffnet sich ein Auswahlfenster, die untere Alternative wählen (Hobby-Anwender) - s. Foto 1 u. Foto 2
- Account anlegen; (ich habe nicht meinen echten Namen, sondern einen "realen" Fantasie-Namen angegeben)
- Fusion wird installiert. ACHTUNG: das Programm selber ist eine Internet-Anwendung
- nach Ende der Installation erscheint oben rechts der Account-Name; jetzt kann man 1 Jahr mit Fusion arbeiten





Gruss Michael

begonnen mit 420/2, Alu-Fräse "KARLA" (noch im Bau)
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Mai 2017 16:25 von alpenkreuzer.
Folgende Benutzer bedankten sich: DocBrown

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2017 18:17 #47489 von mr_cg
mr_cg antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Da es hier um eine CAD Software für den Hobby-Anwender geht hier kurz meine Meinung zum Thema.
Die Fusion 360 ist sicherlich eine hervorragende CAD Software, da gibt's nichts dran zu zweifeln.

Ich persönlich bin jezt aber komplett von den Cloud basierten Tools abgekommen.
Von heute auf morgen bzw. nach Ablauf der Testlizenz werden Nutzungsbedingungen geändert und die weitere Verwendung ist für den Heimanwender "unbezahlbar". Man muß Bedenken daß man sehr viel Zeit investieren muß um sich auf ein CAD Programm einzuarbeiten um brauchbare Ergebnisse zu bekommen. Ein Wechsel auf ein anderes Programm ist mit sehr viel Zeit verbunden. Alle Konstruktionen können meist nur bedingt offline (außer STL, OBJ) gesichert und mit anderen Tools weiterverarbeitet werden.

Ich hatte lange mit Onshape gearbeitet und es ist wirklich ein geniales CAD Tool.
Von heute auf morgen wurden dann die Lizenzbedingungen geändert und somit wurde die Nutzung stark eingeschränkt (=Unbrauchbar). Inzwischen verwende ich FreeCAD (Freeware) und ich kann dieses CAD wirklich sehr empfehlen.

Eine Cloud basierte CAD Lösung kommt für mich nicht mehr in Frage.
Möchte Fusion 360 keinesfalls schlecht machen sondern lediglich meine Erfahrung mit Cloud basierter CAD SW teilen.

CNC: Stepcraft 2/840, Kress 800-Q FME, Estlcam, Deskproto 7 Multi-Axis, Umgestiegen von WinPC NC USB v3 auf UCCNC 1.2049
3D Printer: Prusa MK3S mit MMU2S, Creality CR-10, Anycubic Photon
Twitter: All About 3D Blog

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2017 18:53 #47491 von alpenkreuzer
alpenkreuzer antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Fusion 360 kann ...

- für einen gewissen Zeitraum offline betrieben werden;
- während dieses Zeitraums kann am AKTUELLEN Projekt unbeschränkt weitergearbeitet werden;
- Dateien können auch lokal (auf dem PC) gespeichert werden.

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, Alu-Fräse "KARLA" (noch im Bau)
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
22 Mai 2017 20:13 #47492 von MagIO2
MagIO2 antwortete auf Buch CNC-Workbuch
OK, ich poste es trotzdem ... die SW will zwar alle 30 Tage mal die Lizenz überprüfen, läuft aber sonst auch offline.

Und sie sagen:
"Our award winning software is absolutely free to download and use and always will be."

DesignSpark

Die Software wurde mal in der Elektor vorgestellt. Interessant für den ein oder anderen Hobby-User, die PCB und die Mechanical Software arbeitet ganz gut zusammen. Man erstellt im PCB eine Platine und kann die Daten dann mit Mechanical benutzen, um ein passendes Gehäuse dafür zu entwickeln.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + HF500 + SprintLayout + LibreCAD/QCAD + FreeCAD +WinPC starter/USB->EstlCAM + EstlCAM LPTAdapter + EstlCAM Handrad + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Rahul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2017 22:13 #47494 von klaus
klaus antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Danke für eure Antworten, morgen werde ich mich damit beschäftigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2017 09:18 #47499 von Rahul
Rahul antwortete auf Buch CNC-Workbuch

MagIO2 schrieb: OK, ich poste es trotzdem ... die SW will zwar alle 30 Tage mal die Lizenz überprüfen, läuft aber sonst auch offline.

Und sie sagen:
"Our award winning software is absolutely free to download and use and always will be."

DesignSpark

Die Software wurde mal in der Elektor vorgestellt. Interessant für den ein oder anderen Hobby-User, die PCB und die Mechanical Software arbeitet ganz gut zusammen. Man erstellt im PCB eine Platine und kann die Daten dann mit Mechanical benutzen, um ein passendes Gehäuse dafür zu entwickeln.


Ich arbeite schon länger mit DS mechanical.
Mir missfallen eigentlich nur zwei Punkte daran:
1. Keine einfache Text-Bearbeitung möglich. Das geht nur über den Umweg eines anderen 3D-CAD-Programms (z.B. Sketchup).
2. Wenn man ein DS mechanical Modell zur aktuellen Konstruktion hinzufügt, und es verschiebt, wird es auch in sämtlichen anderen Konstruktionen, in denen es verwendet wird, verschoben. Man muss es erst in eine neue Komponente verschieben. Tut man das nicht, und löscht es, ist auch das Original in die ewigen Jagdgründe verschwunden...

Fusion 360 habe ich mir auch runtergeladen...
Da ich jetzt die Fräse habe, konstruiere ich eigentlich nichts mehr als Übung, sondern um etwas herzustellen. Da stört das Erlenen eines weiteren Programms nur.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2017 11:24 #47508 von alpenkreuzer
alpenkreuzer antwortete auf Buch CNC-Workbuch

Rahul schrieb: Da ich jetzt die Fräse habe, konstruiere ich eigentlich nichts mehr als Übung, sondern um etwas herzustellen. Da stört das Erlenen eines weiteren Programms nur.


Da hast Du recht!

Bei mir war´s umgekehrt:
- erst war die Fräse da
- dann reichten die Kenntnisse mit DrawPlus/Corel nicht mehr, weil anspruchsvollere Teile gefräst werden sollten,
- es folgte eine längere Suche nach einem "passenden" 2D-CAD-Programm, es wurde QCAD,
- schließlich wollte ich vor dem Fräsen schon mal ein räumliches Modell sehen,
- was schließlich zu Fusion und Inventor führte (nach mehreren Irrwegen!) Beherrschen tu ich die Programme noch nicht ...

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, Alu-Fräse "KARLA" (noch im Bau)
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2017 20:15 #47516 von klaus
klaus antwortete auf Buch CNC-Workbuch
So, habe mir die 30 Tage Testversion heruntergeladen und auf 1 Jahr kostenlos für Hobbylisten umgestellt. Nun gehts ans Üben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2017 03:42 #47562 von Nobody4711
Nobody4711 antwortete auf Buch CNC-Workbuch
Morgens,

Fusion 360 habe ich schon im zweiten Jahr kostenlos, es kann erheblich mehr als Design Spark und es gibt es auch als Mac Version. Fusion 360 läuft bei mir auch offline und muss nicht zwingend Internet haben, designSpark dagegen kann ich nur mit Internetverbindung starten, danach kann die wieder unterbrochen werden.
Weiterer Vorteil für Fusion360 ist das es sehr viele Lernvideos dazu gibt, und auch viel in Deutsch.

Die Bedienung ist bei beiden recht ähnlich. Wenn man aber viel zeichnet und konstruiert, wird Mann spätestens wenn man eine 3D Maus einsetzt um Fusion nicht rum kommen, mit designSpark habe ich die nicht zum laufen bekommen.

Ich persönlich hoffe das Autodesk Fusion kostenfrei läst, auch wenn ich cloud gebunden bin und nicht weis wer noch alles meine Konstruktionen bekommt, ist aber "nur" Hobby, daher egal, der Mehrwert gerade wenn man dann an größere Projekte geht ist enorm.

SC 840/2 , HF 500 , Handrad HR-10, Nutenplatte, Werkzeuglängensensor, Estlcam 9 - WinPC-NC USB - DesignSpark Mechanical 2.0 - Fusion 360

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2021 STEPCRAFT GmbH & Co. KG

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.