file Frage Erfahrungen und Probleme M1000

Mehr
12 Jan 2021 08:06 #60317 von xg5200
Erfahrungen und Probleme M1000 wurde erstellt von xg5200
Hallo zusammen,
bin seit ca. 4 Monaten Besitzer einer M1000 und bin im großen und ganzen auch zufrieden mit der Maschine.
Habe aber auch keine Vergleichsmöglichkeit da ich keine anderen Maschinen kenne.
Der Aufbau der Maschine ging auch relativ problemlos jedoch müsste die Aufbauanleitung nochmal überarbeitet werden, da diese nicht immer zu 100% korrekt ist.
Wobei das mit den Videos echt super gemacht ist. Leider stehen die Videos nicht zu allen Punkten zur Verfügung.

Doch nun zu einem Punkt der mich manchmal in eine Schockstarre versetzt.

Das Problem existiert ich seit ich die Maschine habe und ist nicht reproduzierbar. Mal passiert Tagelang nichts und manchmal 2 mal am Tag.
Doch nun zum Punkt.

Nach einem Werkzeugwechsel oder nachdem das CNC Programm für Gleichteile neu gestartet wird macht die Steuerung was sie will und der Fräser fährt planlos umher.
Die Stepper brummen machmal ohne das sich was bewegt u.s.w.
Auch wenn ich das Programm dann stoppe ist die Maschine über das Handrad nicht mehr bedienbar. Es bewegt sich zwar irgendwas aber nicht die Achse die ich gewählt habe.
Winpc NC hat sich dann aufgehängt und muss neu gestartet werden.

Warum ich jetzt erst schreibe????

Gestern ist dies passiert, währen das Programm ordnungsgemäß lief. Zum Glück fuhr der Fräser plötzlich aus dem Werkstück raus und ich konnte die Maschine rechtzeitig stoppen.

Kennt jemand dieses Problem bzw. hat schon jemand einen Lösungsansatz. Meine erste Vermutung war, dass die Performance von meinem alten Notebook nicht ausreichend ist. Hab mir dann ein neues gekauft aber leider ohne Erfolg.

Habe aber noch einen weiteren Punkt ( ungenaue Kreise )
Im ersten Schritt ist mir aufgefallen das gefräste Kreise unrund (bis zu 0.3mm) sind und die Durchmesser kleiner bzw größer sind wie gewünscht.
Das mit den unrunden Kreisen habe ich durch Nachstellen der Spindelmuttern bis auf 0.1mm reduzieren können und damit kann ich leben.

Aber das mit den Kreisen (z.B Durchmesser soll 16mm -> Loch hat 16.2-16.3mm und Welle 15.7-15,8 passt weiterhin nicht. Haben Fräserdurchmesser u.s.w kontrolliert aber dies passt soweit.
Auch wenn ich ein Quadrat 16mmx16mm fräße passen die Masse und liegen für mich in einer akzeptablen Toleranz +/-0.05.

Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hat einen Tip für mich.

Vielen Dank vorab schon mal an alle die sich in diesem Forum angagieren.

LG Markus

Stepcraft M1000, Win PC-NC, EstlCam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2021 10:02 #60319 von Volker Bunge
Volker Bunge antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000
Hallo Markus,

schau Dir doch mal diese Beiträge an

www.stepcraft-systems.com/forum/fraesen/6739-ovale-kreise-in-aluminium
www.stepcraft-systems.com/forum/betrieb/5028-fraese-ruckt-beim-fraesen

Dort hatten wir auch schon so ein paar Störungen. Trifft zwar vielleicht nicht genau Dein Problem, aber die Lösungen könnten Dich evtl. weiterbringen. Meist sind es die kleinen Dinge, die große Wirkungen zeigen.

Da Du nichts über Deine Steuerung und das Material gesagt hast, bräuchten wir hier mal noch ein paar Infos. Auch über die Geschwindigkeiten wären Infos hilfreich.

Gruß

Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2021 10:02 #60324 von xg5200
xg5200 antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000
Hallo Volker danke für die prompte Rückmeldung.
Die beiden Links helfen leider nicht weiter. Nach dem ich die Spindelmuttern nachjustiert hatte sind die Kreise ja wieder rund nur die Durchmesser passen nicht. Bei einem gefrästem Quadrat mit gleicher Dimension stimmt aber alles. Die Probefräsungen wurden mit einem 3mm Spiralnutfräser in Weichholz durchgeführt. Vorschub 18mm/sec bei 24000 U/Min

Stepcraft M1000, Win PC-NC, EstlCam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2021 07:26 #60326 von xg5200
xg5200 antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000
Hallo Volker danke für die prompte Rückmeldung.


Die beiden Links helfen leider nicht weiter. Nach ich die Spindelmuttern nachjustiert habe sind die Kreise ja wieder rund nur die Durchmesser passen nicht. Bei einem gefrästem Quadrat mit gleicher Dimension stimmt aber alles. Die Probefräsungen wurden mit einem 3mm Spiralnutfräser in Holz durchgeführt. Vorschub 18mm/sec bei 24000 U/Min.

Aber nochmal zu meinem primären Problem. Ist noch nie jemanden Win PC-NC wärend bzw beim Start des Fräsvorgangs abgestützt?

Danke und Gruß aus Bayern

Stepcraft M1000, Win PC-NC, EstlCam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2021 10:01 - 14 Jan 2021 10:10 #60327 von Volker Bunge
Volker Bunge antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000
Hallo Markus,

Frage:
Sind die Kreise trotzdem rund oder oval? Sind sie oval dann liegt meist ein Problem mit der X oder Y Achse vor (Schrittverluste).
Sind die Kreise immer gleich oval oder ändert sich hier auch die Richtung mal?

Bei Quadraten sieht es so aus, dass hier immer nur eine Achse sich ändert und hier meist ein gutes Ergebnis entsteht. Bei Kreisen müssen aber beide Achsen gleichzeitig verfahren werden. Dies führt einmal zu evtl. komischen Quitschgeräuschen und bei nicht guten/perfekt laufenden Achsen zu Schrittverlusten und somit zu einem Oval. Gleiches gilt auch für eine Welle.

Versuche doch einmal die Geschwindigkeit pro Sekunde zu reduzieren.

Wie sieht das Ergebnis bei einem größeren Kreis (Bsp. 5 - 10 cm) aus?

Zu den Abstürzen:
Da Du ja schon ein neues modernes Notebook nutzt (mal davon ausgegangen, dass es ein recht neues ist) würde ich das Notebook selbst mal ausschließen.

Tausche doch einfach mal das USB Kabel bzw. den Anschluß.

Hast Du die neuste Version von WinPC-NC? Wenn nicht, installiere diese doch einfach mal.

Wie sieht es mit der Kabelführung aus? Kann sich hier etwas verkeilen/verklemmen? (Sind evtl. schon Kabel beschädigt?)

Prüfe auch mal, ob alle Kabel wirklich richtig in der Platine verschraubt sind und Kontakt bekommen zur Klemme?

Ist die Maschine geerdet und wenn ja wie? (So wie in der Anleitung oder wie hier im Forum schon mehrmals beschrieben auch alle Motoren und die Spindel).

Welche Programme laufen bei Dir noch im Hintergrund? Lass Dir da evtl. mal über den Taskmanager die CPU Auslastung anzeigen.

Saugst Du während des Fräsens ab oder erst am Ende? Ich frage deswegen, nicht das eine statische Aufladung passiert und somit die in die Elektronik fährt. Hier hilft dann nur ein entsprechender nicht statisch aufladbarer Schlauch oder eine zusätzliche Erdung der Maschine (siehe mal hier im Forum oder bei cnc-wiki.de vorbei)

Da ich selbst nur die D420 V2 habe, kenne ich die M1000 somit selbst nicht. Aber da die CNC-Maschinen eigentlich immer auf dem gleichen Prinzip arbeiten, können die D-Serienprobleme in bestimmten Bereichen auch auf die M-Serie übertragen werden.

Sollte es hier keine Lösung geben, dann würde ich mal bei Stepcraft oder bei Fa. Lewetz anrufen.

Hoffe trotzdem, dass vielleicht einer meiner Vorschläge vielleicht zum Ziel führt.

Solche nicht reproduzierbaren Fehler zu finden ist leider meist ein Geduldsspiel und eine undankbare Aufgabe.

Viel Erfolg trotzdem.

Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
Letzte Änderung: 14 Jan 2021 10:10 von Volker Bunge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 12:06 #60342 von xg5200
xg5200 antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000
Hi Volker,

danke erstmal für die sehr ausführliche Antworten.
Wie schon geschrieben hat sich das Thema mit den unrunden Kreisen erledigt. Lediglich die Ungenauigkeit bezüglich Durchmesser machen theoretisch noch Probleme (aber man kann ja auch den Fräserduchmesser anpassen). Werde mal versuchen mit einem geringerem Vorschub zu arbeiten.

Deine Tips zu den Abstürzen sind sehr interessant und für mich auch plausibel. Die neueste WinPC NC Version habe ich mir gerade heruntergeladen und die anderen Punkte werde ich dann nach und nach mal versuchen.
Ich verwende aktuell das USB Kabel welches Stepcraft geliefert hat. Geerdet habe ich die Maschine wie in der Anleitung über die Erdung der Steckdose. Das Thema Erdung aller Motoren und und Spindeln muss ich mir mal im Forum anschauen.
Danke Gruß und ein schönes Wochenende

Stepcraft M1000, Win PC-NC, EstlCam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 18:18 #60344 von MatzeHH
MatzeHH antwortete auf Erfahrungen und Probleme M1000

xg5200 schrieb: Hallo Volker danke für die prompte Rückmeldung.


Aber nochmal zu meinem primären Problem. Ist noch nie jemanden Win PC-NC wärend bzw beim Start des Fräsvorgangs abgestützt?

Danke und Gruß aus Bayern


Hallo Markus,

mir ist WinPC NC mal während des Fräsvorgangs abgestürzt. Bei mir lag es daran, dass ich den USB-Anschluss der Maschine in einen Mehrfach-USB-Anschluss (quasi eine Mehrfachsteckdose für USB) gesteckt hatte. Da hingen dann noch Maus und Tastatur dran. Dadurch ist er abgestürzt, während des Betriebs, auch wenn ich nebenbei noch andere Dinge am Rechner mache, ist mir die Software sonst nie abgestüzt bisher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG