question-circle Frage AMB Frässpindel lässt sich nicht starten.

Mehr
13 Dez 2020 07:31 #60071 von Maik2020
AMB Frässpindel lässt sich nicht starten. wurde erstellt von Maik2020
Hallo,
Ich bin neu hier im Forum und neu in der CNC-Welt.

Ich habe gestern endlich den Aufbau meiner Stepcraft M700 fertig stellen können.

Als ich dann den ersten Fräsversuch mit der Musterzeichnung über UCCNC gestartet habe, musste ich feststellen das die Frässpindel nicht startet.

Die Spindel war eingeschaltet, habe mehrere Steckdosen getestet und der Sub-D Stecker war auch eingesteckt.
Bei der Spindel handelt es sich um die AMB 1400 FME-P.

Kann mir da vllt jemand weiterhelfen wodran es liegen könnte oder was ich vllt falsch gemacht habe?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße
Maik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2021 17:24 #60601 von sbwheelz
Hallo,
ich bin auch neu im CNC-Bereich und habe ein ähnliches Problem.
Setup: Stepcraft M700 mit AMB Fräsmotor 1400 FME-P
- Mit der Musterzeichnung läuft die Spindel vermeintlich normal und das Logo wird gefräst.
- Bei selbst erstellten Fräsbahnen startet die Spindel nicht (hat mich schon drei Fräser gekosten :-().
- Habe heute dann festgestellt, dass die Spindel startet, wenn ich in UCCNC die Leistung von 100% herunterfahre. Seltsamerweise stimmt die hörbare Drehzahl dabei nicht mit der angezeigten überein. Z.B. bei 90% dreht die Spindel sehr langsam, bei 80% dreht sie hörbar schneller, von 50% abwärts nimmt die Drehzahl wieder ab?!

Liegt das Problem evtl. bei den Einstellungen in UCCNC?

Viele Grüße,
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2022 12:14 #61993 von BamQ

Maik2020 schrieb: Hallo,
Ich bin neu hier im Forum und neu in der CNC-Welt.

Ich habe gestern endlich den Aufbau meiner Stepcraft M700 fertig stellen können.

Als ich dann den ersten Fräsversuch mit der Musterzeichnung über UCCNC gestartet habe, musste ich feststellen das die Frässpindel nicht startet.

Die Spindel war eingeschaltet, habe mehrere Steckdosen getestet und der Sub-D Stecker war auch eingesteckt.
Bei der Spindel handelt es sich um die AMB 1400 FME-P.

Kann mir da vllt jemand weiterhelfen wodran es liegen könnte oder was ich vllt falsch gemacht habe?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße
Maik


Grüße!

Hast Du die Spindel mittlerweile zum laufen bekommen? Und wenn ja, wie bist Du vorgegangen?
Habe gestern auch den Zusammenbau meiner M1000 fertiggestellt und bekomme die Spinde nicht zum drehen.

Ist meine absolut erste CNC und UCCNC-Erfahrung. :)

SC M.1000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2022 21:21 #61997 von chrime
Die Einträge in den Einstellungen von UCCNC findest du im Konfigurationspunkt "Spindle"

Hier kannst du die Maximal- und Minimal-Drehzahl einstellen.

Wenn die Spindel bei bestimmten Programmen läuft und bei anderen nicht, empfehle ich, den Postprozessor zu prüfen

Gerne auch manuell im Eingabefeld der Maschine(UCCNC) ein S-Befehl (z.B. S10000) zum Einstellen der Drehzahl und ein M3 zum starten der Spindel testen.
Evtl. fehlen ja nur die entsprechenden Befehle in der NC-Datei

---
Autodesk Fusion 360 CAD / CAM Operator / Designer
Autodesk Eagle / KiCAD Elektronikentwickler

Stepcraft M.700 (UCCNC)
Folgende Benutzer bedankten sich: BamQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan 2022 17:02 #62010 von BamQ
Danke für die rasche Antwort.

Im Einstellungsmenü für die Spindel war ich auch jedoch - habe das gute Stück jedoch nicht zum laufen bekommen.
Wie schon gesagt - habe bis dato noch nie an einer CNC-Maschine gearbeitet. Komme aus dem Bereich Werbetechnik, wo ich seit Jahren mit einem Schneidplotter arbeite. Dieser ist natürlich was ganz anderes, jedoch wollte ich nun vom 2-achsigen Bereich in die nächste Klasse mit 3 Achsen wechseln und mich da ein wenig reinfuchsen. :)

SC M.1000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2022 14:40 #62018 von chrime
Auf die Gefahr hin, dass die Frage trivial ist:

Der Schalter am Spindelmotor selbst ist eingeschaltet, oder?

Bei der M.700 war das bei mir Plug&Play

---
Autodesk Fusion 360 CAD / CAM Operator / Designer
Autodesk Eagle / KiCAD Elektronikentwickler

Stepcraft M.700 (UCCNC)
Folgende Benutzer bedankten sich: BamQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2022 14:59 #62020 von BamQ
Yes, der Schalter ist bzw. war natürlich eingeschaltet.

Hatte gestern auch schon mit dem Support telefoniert und bin mit diesem einige Schritte durchgegangen. Leider ebenfalls ohne Erfolg.
Nun durfte ich die Spindel und das Mainboard einschicken und bin nun auf das Ergebnis gespannt.
Ich denke mal, dass da in den nächsten Tagen sicherlich einen Lösung gefunden wird.

Ich danke Dir aber auf jeden Fall für die Antworten! Ich werde berichten, woran es am Ende gelegen hat. ;-)

SC M.1000

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2022 STEPCRAFT GmbH & Co. KG

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.