file Frage Bilder von allen für alle

Mehr
25 Feb 2020 14:48 #58320 von andileibi
andileibi antwortete auf Bilder von allen für alle

Bastelspass schrieb: .....Danke für die Blumen. Es ist der DL445 von Stepcraft, ein kräftiger China-Laser steht aber auf der Wunschliste...


Der reizt mich auch, aber der hat im Vergleich zum DL445 absolut keine Sicherheitsvorrichtungen und mein Augenlicht ist mir dann doch auch wichtig...
Interessant wäre ob man in das Gehäuse des DL445 den China 20W Laser (der eigentlich dann doch nur 6W effektiv hat) einbauen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 14:48 #58321 von andileibi
andileibi antwortete auf Bilder von allen für alle

Bastelspass schrieb: .....Danke für die Blumen. Es ist der DL445 von Stepcraft, ein kräftiger China-Laser steht aber auf der Wunschliste...


Der reizt mich auch, aber der hat im Vergleich zum DL445 absolut keine Sicherheitsvorrichtungen und mein Augenlicht ist mir dann doch auch wichtig...
Interessant wäre ob man in das Gehäuse des DL445 den China 20W Laser (der eigentlich dann doch nur 6W effektiv hat) einbauen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 16:28 #58322 von Bastelspass
Bastelspass antwortete auf Bilder von allen für alle

andileibi schrieb: Der reizt mich auch, aber der hat im Vergleich zum DL445 absolut keine Sicherheitsvorrichtungen und mein Augenlicht ist mir dann doch auch wichtig...


Mir auch! Daher habe ich mich für die sichere Variante entschieden.

andileibi schrieb: Interessant wäre ob man in das Gehäuse des DL445 den China 20W Laser (der eigentlich dann doch nur 6W effektiv hat) einbauen kann.

Ja, das juckt mich auch in den Fingern. Einfach die Laserdiode gegen eine stärkere austauschen. Aber ich traue mich nicht ;)
Ich habe noch eine 3018 hier mit 15W Lasermodul, das macht schon einen Unterschied, vor allem bei der Abreitsgeschwindigkeit, besonders beim schneiden. Man kann den Vorschub halt sehr viel höher wählen. Alles auf Kosten der Präzision und vor allem der Sicherheit, also besser Finger weg von dem Chinateil, besonders vom Laser. Ich habe die nur gekauft um zu sehen ob ich Spaß am CNC habe. Das Resultat war eine Stepcraft 420 mit annähernd Vollausstattung und jede freie Minute am VCarve und der Maschine...

Aber um beim Thema zu bleiben, hier noch zwei Bilder für Euch.

Das Pferd, sorry, der Elefant, in Glas:


Das schönste Raumschiff neben dem Falken in Glas:

Der Eagle Transporter aus Mondbasis Alpha 1, die älteren von uns kennen ihn sicher noch.

Es sind einfach nur die ersten Versuche, sieht aber schon recht hübsch aus.

Gemacht mit dem DL445 auf der Stepcraft 2/420, die Präzision der Maschine finde ich grandios gut.

Gruß

André

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MagIO2, Andys1957

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 17:10 - 25 Feb 2020 17:14 #58323 von Andys1957
Andys1957 antwortete auf Bilder von allen für alle
Hallo Andre,

Bastelspass schrieb: Das Pferd, sorry, der Elefant, in Glas:

Wie behandelst du das Glas vor (matter schwarzer Nagellack, anderer matter schwarzer Lack, Folie)?

Ich habe einen Eleksmaker A3pro, für den ich momentan einen höhenverstellbaren Tisch baue, um auch mal höhere Teile lasern zu können. Wenn der Tisch fertig ist, kommt noch ein Gehäuse um die ganze Maschine, und dann nimmt auch die Gefahr für die Augen ab. Und eine Schutzbrille ist sowieso Pflicht...

Gruß
Andy

PS: Wie bist du denn mit der Qualität deiner 3018 zufrieden, bzw. welche hast du? Ich liebäugle nämlich auch mit so einem Teil, habe ja zwei Laserköpfe...

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut, Vakuum, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser, Software: Sculpfun S30 Pro, Eleksmaker A3 mit Atomstack R30 (IR), Lightburn
3D-Druck: FB Reborn 2, Art. Genius und Gen. Pro, CTC Bizer, Elegoo Mars
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 17:14 von Andys1957.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 17:16 - 25 Feb 2020 17:33 #58324 von Reiner St.
Reiner St. antwortete auf Bilder von allen für alle
@ Bastelspass

Na da muss ich Dir aber wiedersprechen, wie Du schon richtig geschrieben hast, kommt der Stepcraft Laser natürlich nicht an den 20W Neje Laser (optische Leistung 6,6W ) ran in punkto Geschwindigkeit, ein Plättchen 5*5 cm Sperrholz 4mm dick hat der in knapp 10 Min. geschnitten, nicht beschriftet und das sehr präzise trotz sehr schneller bewegung der Achsen. Den einzigen Abstrich muss man in punkto Sicherheit machen, ok da gebe ich Dir recht, aber wenn man das entsprechende Gehäuse drum herum baut und das sicher macht, steht dem Lasern ob nun Gravur oder schneiden von Holz nichts mehr im wege und das zu einem sehr sehr günstigen Preis!
Aber mit dem Stepcraft Laser 4mm Sperrholz Platte schneiden das wird wohl was länger dauern ganz zu schweigen von Beschriften von Alu und Kupfer, was der Neje Laser ja auch noch kann !!

Gruß Reiner

P.S. Aber da gebe ich Dir auf jeden fall Recht "Stepcraft 2/420, die Präzision der Maschine finde ich grandios gut" denn ich habe die selbe Maschine und sie ist auch noch nach 3 Jahren die beste Anschaffung von mir.

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC, Handrad, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser: Makeblock XY-Plotter 20W, mLaser 2,5W Laser Neje 7/20W
3D Druck: Anycubic Photon S, i3 Mega S,Chiron,TENLOG TL-3D PRO, Zonestar...
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 17:33 von Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 17:26 - 25 Feb 2020 17:28 #58325 von Reiner St.
Reiner St. antwortete auf Bilder von allen für alle
@ Andys1957

Hallo Andy, ich geh sogar noch einen Schritt weiter ich mache die Höhenverstellung automatisch, mir schwirrt da was im Kopf rum mit M5Stack Schrittmotoren Push 6060 und einem Distanzsensor, so das der Laser immer in der richtigen höhe Arbeitet und das höhen Maß selber anfährt. Dann brauche ich nicht ständig den Laser zu fokusieren.

Gruß Reiner

P.S. So einen K40 CO2 Laser wollte ich mir auch immer kaufen aber wegen Platzmangel geht das leider in meiner Werkstatt nicht.

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC, Handrad, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser: Makeblock XY-Plotter 20W, mLaser 2,5W Laser Neje 7/20W
3D Druck: Anycubic Photon S, i3 Mega S,Chiron,TENLOG TL-3D PRO, Zonestar...
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 17:28 von Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 18:20 - 25 Feb 2020 18:38 #58327 von Bastelspass
Bastelspass antwortete auf Bilder von allen für alle

Andys1957 schrieb: Wie behandelst du das Glas vor (matter schwarzer Nagellack, anderer matter schwarzer Lack, Folie)?


Hallo Andy,

das ist ein spezielles Glas, nichts von der Stange, sehr hochwertig verarbeitet. Es ist vorbehandelt, dann mit einer UV Schutzschicht versehen, darauf kommt eine Pulverbeschichtung, dann ein Kunststoff und darauf eine Alufolie. Also etwas ganz besonderes ;)

Es lässt sich auch mechanisch -maschinell oder per Hand- sehr gut bearbeiten und obwohl es kein ESG (Einscheibensicherheitsglas) ist hat es beeindruckende Sicherheitsfeatures. Ich sitze da direkt an der Quelle und habe einige Farben hier.
Doch ich weiß nicht ob es den Forenregeln widerspricht mehr dazu zu schreiben, hier in diesem Thema wäre es auch zu sehr OT.

Andys1957 schrieb: PS: Wie bist du denn mit der Qualität deiner 3018 zufrieden, bzw. welche hast du? Ich liebäugle nämlich auch mit so einem Teil, habe ja zwei Laserköpfe...

Ganz ehrlich? Für den Preis kann man nicht meckern. Dennoch, you get what you pay for. Das Teil ist eher (ein gefährliches) Spielzeug als eine Maschine, man muss sie schief zusammenbauen um halbwegs rechte Winkel zu bekommen, die Ergebnisse sind halt oft Glückssache. Sie ist schon ohne Spindel sehr viel lauter als die Stepcraft mit laufender AMB 1050, erzeugt viel größere Vibrationen und und und. Zum ausprobieren OK, mal schauen was XYZ machen wenn man GCode hinschickt.
Die 420/2 inkl. Laser und allem Zubehör hat mich gut das 20fache von der 3018 gekostet, aber es ist mir jeden Cent Wert. Jeden. Aber auch das ist hier OT.

Bzgl Sicherheit des Lasermoduls, da geht es nicht nur um Licht, es geht auch um Feinstaub, Dämpfe und Betriebssicherheit und vieles mehr, ich finde Stepcraft hat hier mit dem DL445 das bestmögliche abgeliefert. Nur mehr Power dürfte er haben. OK, wenn es ans eingemachte geht kann ich eine Trumatic 6000L benutzen, leider steht die aber nicht neben mir auf dem Schreibtisch.

Genug OT jetzt, hier nochmal etwas zum gucken, diesmal habe ich mein Lieblingsraumschiff von hinten in das Glas graviert, mit einem Billigstichel der bei der 3018 dabei war.



Das ist von hinten, also durch die Alufolie/Kunststoff/Pulverbeschichtung ins Glas graviert, 2000 RPM, 20Grad Stichel mit 0,2 mm, Vorschub 10 mm/s (?), Größe ca 286x174, ein Durchgang. Ein zweiter Durchgang mit nochmal 0,1 mm hätte das Ergebniss deutlich verbessert, aber ich (bzw die Maschine) war zu laut für die Nerven meiner Frau und der Nachbarn.

Gruß

André

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 25 Feb 2020 18:38 von Bastelspass.
Folgende Benutzer bedankten sich: MagIO2, hoedur, Andys1957

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 18:58 #58328 von Andys1957
Andys1957 antwortete auf Bilder von allen für alle
Hallo Hardy,

noch mal kurz nachgefragt: Das Pferd und der Eagle - sind die nun gelasert, oder mechanisch graviert?

Gruß
Andy

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut, Vakuum, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser, Software: Sculpfun S30 Pro, Eleksmaker A3 mit Atomstack R30 (IR), Lightburn
3D-Druck: FB Reborn 2, Art. Genius und Gen. Pro, CTC Bizer, Elegoo Mars

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 19:07 - 25 Feb 2020 19:09 #58329 von Bastelspass
Bastelspass antwortete auf Bilder von allen für alle

Andys1957 schrieb: Hallo Hardy,

noch mal kurz nachgefragt: Das Pferd und der Eagle - sind die nun gelasert, oder mechanisch graviert?

Gruß
Andy


Hallo Andy, ich denke Du meinst mich, ich heiße André ;)

Auf den Bildern weiter oben in #58322 sind Pferd und Eagle gelasert, auf dem letzen #58327 (zwei Beiträge hier drüber) ist er graviert.

Gruß

André
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 19:09 von Bastelspass.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andys1957

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 19:47 #58330 von Andys1957
Andys1957 antwortete auf Bilder von allen für alle
Sorry Andre,
Hardy war in einem anderen Beitrag. Ich meinte schon dich.

Gruß
Andy

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut, Vakuum, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser, Software: Sculpfun S30 Pro, Eleksmaker A3 mit Atomstack R30 (IR), Lightburn
3D-Druck: FB Reborn 2, Art. Genius und Gen. Pro, CTC Bizer, Elegoo Mars

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
08 Mär 2020 19:12 - 08 Mär 2020 19:33 #58449 von MagIO2
MagIO2 antwortete auf Bilder von allen für alle
Mache gerade mal große Inspektion bei meiner 420er V1. Die Gummi-Füße waren ja schon länger nicht sehr Ortstreu. Und da ja jetzt ein 3D-Drucker im Hause ist, war Abhilfe nur 3 Iterationen weit weg ;o)

Also hier die neuen Schuhe auf alten Sohlen:

www.thingiverse.com/thing:4209664

Was mich auch stört ist, das die Kabelschläuche an den Steppern nirgends zu befestigen sind. Also:

www.thingiverse.com/thing:4209757

Die Handräder gab es schon auf Thingiverse.
www.thingiverse.com/thing:3972044

Als nächstes muss ich mir die Kabelführung selbst ansehen. Das Mindeste ist die Stepper-Kabel steckbar zu machen.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + HF500 + SprintLayout + LibreCAD/QCAD + FreeCAD +WinPC starter/USB->EstlCAM + EstlCAM LPTAdapter + EstlCAM Handrad + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Mär 2020 19:33 von MagIO2.
Folgende Benutzer bedankten sich: tmk, Andys1957, Sandocan, Uwebubi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2020 08:47 #58477 von Strahlenfee
Strahlenfee antwortete auf Bilder von allen für alle
Ich möchte euch heute mein erstes Projekt das sich zu zeigen lohnt präsentieren. Es könnte für den einen oder anderen den WAF erhöhen (bin ja selbst eine Frau und hätte mich sehr darüber gefreut wenn ich es GSD nicht selber machen könnte).
Es ist ein sogenannter Wreath Builder und wird verwendet um mit einer Stempelhilfe zusammen Stempel in einer perfekten Kreisform anzuordnen. Es ist jetzt nichts Weltbewegend neues, aber für den ersten gelungen komplett selbsterstellten Versuch bin ich sehr zufrieden.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Baer361, klaner62, hoedur, Fuss, ubo, Andys1957, Rahul, Bastelspass

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 10:37 #58478 von Rahul
Rahul antwortete auf Bilder von allen für alle
Mich würde die Funktionsweise bzw. der Einsatzzweck dieses Gerätes interessieren.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 11:11 #58479 von ubo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 15:05 #58481 von Rahul
Rahul antwortete auf Bilder von allen für alle
OK, die Frage war "dämlich" (nachdem ich sie gestellt hatte, habe ich es selber gegooglt.).
Man könnte auch ein Drehteller oder Teilkopf dafür verwenden.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2020 22:43 - 20 Mär 2020 22:54 #58550 von Andys1957
Andys1957 antwortete auf Bilder von allen für alle
Hallo zusammen,

dann auch mal wieder was von mir. Es sind nur ein paar Kästchen - also eigentlich nichts Besonderes. Allerdings sind sie Beispiele dafür, wie verschiedene Maschinen zum Erreichen eines bestimmten Ergebnisses beitragen können.


Die Kästen wurden in FreeCAD gezeichnet und die Teile dann auf der Stepcraft gefräst. Die Schriftzüge auf den Deckeln wurden gelasert. Wie bei (fast) allen meiner Holzprojekte wurde nicht lackiert, sondern geölt.


Das kleine Kästchen dient zur Aufbewahrung meines 3D-Tasters. Der Einsatz zur Aufnahme des Tasters und der Einspannadapter wurde auf einem FDM-Drucker (Geeetech A10) gedruckt.


Der zweite Kasten ist ein "Beluga"-Würfelspiel. Die Klappen wurden mit durchsichtigem Harz auf enem MSLA-Drucker (Elegoo Mars) gedruckt. Nach dem Aushärten wurden die Ziffern mittels Spritze und Kanüle mit schwarzem Harz gefüllt. Dabei sind dann aber leider ein paar Luftblasen entstanden, die erst nach der Aushärtung sichtbar wurden. Boden und Wände werden demnächst nocht mit Filz ausgekleidet.


Der letzte Kasten dient zur Aufnahme von Breadboard-Kabeln für Arduino- und sonstige Elektronik-Experimente.

Gruß
Andy

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut, Vakuum, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser, Software: Sculpfun S30 Pro, Eleksmaker A3 mit Atomstack R30 (IR), Lightburn
3D-Druck: FB Reborn 2, Art. Genius und Gen. Pro, CTC Bizer, Elegoo Mars

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Mär 2020 22:54 von Andys1957.
Folgende Benutzer bedankten sich: MagIO2, tmk, Fuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 16:16 #58640 von Andys1957
Andys1957 antwortete auf Bilder von allen für alle
Hallo zusammen,

...und noch ein "Kästchen". Diesmal ist es ein "Labor"-Netzteil unter Verwendung eines ATX-PC-Netzteils. Ich verwende die ATX-Teile sehr gerne, u.a. in einem 3D-Drucker und auch in einer Hubvorrichtung (im Bau) für meinen Dioden-Laser.







Das Gehäuse besteht aus 6,5mm Birken-Multiplex, die 1,2mm starke Alu-Frontplatte stammt aus dem PC-Casemodding-Bereich. Holz und Frontplatte wurden auf der Stepcraft gefräst, die Gravur auf dem Deckel wurde wieder mit dem Laser erstellt.

Gruß
Andy

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut, Vakuum, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser, Software: Sculpfun S30 Pro, Eleksmaker A3 mit Atomstack R30 (IR), Lightburn
3D-Druck: FB Reborn 2, Art. Genius und Gen. Pro, CTC Bizer, Elegoo Mars

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: inwood, Rahul, Detlef Grosser, enserk, Car S ten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2020 08:04 #58729 von Strahlenfee
Strahlenfee antwortete auf Bilder von allen für alle
Ich habe das erstemal ein größeres Projekt von Anfang bis Ende selbst konstruiert. Eine Aufbewahrung für Stempelkissen und Stifte. Komplett in Solide Edge gezeichnet und mit Estlecam umgewandelt. So kann ich den Platz auf meinem Schreibtisch noch effizienter nutzten. Kleinigkeiten werde ich für das 2te Stück noch ändern, aber das Grundgerüst steht.

Anhang wurde nicht gefunden.

Anhang wurde nicht gefunden.

Anhang wurde nicht gefunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2020 10:48 #58730 von kormorix
kormorix antwortete auf Bilder von allen für alle
Hallo Andy,
Deine Kästchen gefallen mir sehr gut!
Zu Deinem Gehäuse für ein Netzteil aus einer PC-Spannungsversorgung möchte ich noch folgende Anmerkung machen: für eine mittelstarke bis starke Belastung des Netzteils sollte man an der Seite oder oben noch Lüftungsschlitze oder Löcher anbringen, um einen Luftstrom zur Kühlung zu erzeugen. Ansonsten würde das Netzteil sicher den Hitzetod sterben, wenn nicht noch Schlimmeres.....

SC840/2 BE mit Vakuumtisch, UCCNC, ESTLCAM V11, Fusion360 (ProE/Creo5), inzwischen FreeCAD und auch Anfänger SolidWorks, KiCAD, FlatCAM, CNC und CAM Anwender
Folgende Benutzer bedankten sich: Andys1957

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Apr 2020 11:03 #58731 von Strahlenfee
Strahlenfee antwortete auf Bilder von allen für alle
Ah- das Internet hat meine Bilder geschluckt.... neuer Versuch

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Fuss, Andys1957, Neugieriger, kormorix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2022 STEPCRAFT GmbH & Co. KG

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.