Think it.
Make it.

Die CNC-Systeme für Hobbyisten

Vom Modellbauer über den Elektronikbegeisterten bis hin zum Maker, mit den STEPCRAFT CNC-Systemen können Hobbyisten ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

...macht mehr aus Ihren Ideen

Mulitfunktional

Verwirklichen Sie Ihre Ideen auf nur einer Maschine mit den zahlreichen, optional verfügbaren, Werkzeugen. Das spart nicht nur Platz, sondern auch Geld, denn die Anschaffung teurer, zusätzlicher Maschinen ist nicht mehr notwendig.

So lassen sich all unsere CNC-Systeme mit nur wenigen Handgriffen mit den unterschiedlichsten Werkzeugen bestücken: Von der Spindel und dem 3D-Druckkopf über den Gravurlaser und dem Schleppmesser bis hin zum CNC-Stift, dem Heißschneider, dem 3D-Taster und vielem mehr. Dies erlaubt es Ihnen, eine Vielzahl verschiedener Materialien zu bearbeiten.

Selbst komplexe Projekte mit vielen andersartigen Bauteilen können Sie somit auf nur einem STEPCRAFT CNC-System realisieren.

 

Zu den Werkzeugen

Einfach ändern

Nehmen Sie schnell Änderungen an Ihrer Zeichnung vor und halten Sie schon kurze Zeit später das neu gefertigte Werkstück in den Händen.

 

Präzise, schnell, genau

Produzieren Sie Ihre Werkstücke professionell, effizient und genau - und das immer und immer wieder! Die Ergebnisse lassen sich stets aufs Neue reproduzieren.

Zu den CNC-Systemen

Grenzenlose Kreativität

Setzen Sie Ihrer Kreativität keine Grenzen mehr! Ob feinste Bohrungen, saubere Schnitte oder komplexe Werkstücke - mit den CNC-Systemen eröffnen sich Ihnen viele neue Bearbeitungsmöglichkeiten, die händisch oft undenkbar gewesen wären. Hunderte Löcher, für die Sitzflächen einer HADAG-Fähre im Maßstab 1:25, in ein Messingblech von 0,15 mm Materialstärke mit einem Bohrer von 0,35 mm einzubringen gehört wohl eindeutig dazu.

Das CAD, CAM & CNC-Workbook


Sie haben noch keine oder wenig Vorkenntnisse in der CNC-Technik?

In dem CAD, CAM & CNC-Workbook erfahren Sie alles, was für die Produktion Ihres ersten Werkstücks an Basiswissen notwendig ist! Einem kurzen Einblick in die Entstehung der CNC-Technik folgt die Einführung in die grundlegenden Funktionen eines CAD / CAM-Programms. Mit Fusion 360TM von Autodesk ziehen wir dabei ein leistungsstarkes Tool heran, das Anfänger wie Profis gleichermaßen begeistert.

Die intuitive Benutzeroberfläche erleichtert den Einstieg noch zusätzlich und sorgt für ein schnelles Zurechtfinden. Anhand von UCCNC erklären wir danach die wichtigsten Funktionen einer Maschinensteuerungssoftware.

Jedes Kapitel beinhaltet Beispiele und wird zudem von einem Praxisteil gefolgt, in dem nach und nach das Chassis eines Modellautos erst gezeichnet und schlussendlich auf dem Desktop-CNC-System gefertigt wird.

Kundenstories


Unsere Kunden setzen die STEPCRAFT CNC-Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungen ein. Während Markus Frey als Großmodellbauer von Flugmodellen im Maßstab 1:2 die Szene regelmäßig ins Staunen versetzt, verwendet Torsten Schoofs seine STEPCRAFT zur Fertigung von Platinen. Auf diese Weise ist er nicht mehr den Chemikalien ausgesetzt, die beim Ätzen benutzt werden müssten. Die 80 Platinen, die für sein Hausbus-System notwendig sind, kann er präzise und genau zu Hause anfertigen und gleich verbauen.

Schauen Sie unseren Kunden bei ihren spannenden Projekten über die Schulter und lesen Sie, wie und wofür sie ihr STEPCRAFT CNC-System einsetzen.

Zu den Kundenstories

Mögliche Materialien

Dank der vielen verfügbaren Werkzeuge können Sie mit einem STEPCRAFT CNC-System die unterschiedlichsten Materialien be- und verarbeiten. Hierzu zählen Sperr- und Leimholz, EPP, ABS, PLA, PE, PVC, Styropor®, Lexan®, Plexiglas®, Karbon, Messing oder Aluminium und vieles mehr.  


Holz

Aluminium & Messing

Kunst- & Verbundstoffe

© 2017 STEPCRAFT GmbH & Co. KG