file Frage Fräsung in Baumarkt-Alu - meine Parameter

Mehr
11 Sep 2020 22:05 #59520 von Andys1957
Fräsung in Baumarkt-Alu - meine Parameter wurde erstellt von Andys1957
Hallo zusammen,

in letzter Zeit kamen hier immer wieder Fragen nach Fräsparametern für Alu auf. Ich habe gerade eben mal wieder eine kleine Fräsung in Alu gemacht. Die Legierung kenne ich nicht, das Material ist ein 3mm dickes Flachprofil aus dem Baumarkt. Erfahrungsgemäß ist "Baumarkt-Alu" sehr weich und neigt so beim Fräsen zum "Schmieren".



Ich habe mit einem 2mm Alu-2-Schneider von Sorotec und sehr moderaten Parametern gefräst:

Fxy: 5mm/sec
Fz: 0,5mm/sec
Zust.: 0,2mm
Drehz.: 25.000
Kühlung: keine, aber mit Absaugung

Das Ergebnis ist meiner Meinung nach sehr gut, die Kanten sind absolut sauber (siehe Spiegelung der Anbindungen). Allerdings hat die Fräsung auch gut 9 Minuten gedauert, das Teil ist ca. 4x4cm groß. Es geht gewiß auch mit höherem Vorschub und/oder größerer Zustellung, aber da müßte man sich "rantasten".
Vielleicht hift dieser Post ja dem einen oder anderen.

Gruß
Andy

Fräse: SC 2/600 mit PerfKit, T-Nut von Sorotec, Vakuum von CNC-Plus, Kress 1050 FME-1
CAD, CAM, Steuerung: FreeCAD, Estlcam, Estlcam/Arduino ("Forums-Shield")
Laser: Eleksmaker A3 mit 2,5W und 15W LED-Lasermodul, K40 CO2-Laser (im Umbau)
3D-Druck: I3-Clone, CTC Bizer, Geeetech A10, Elegoo Mars...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Olli3DCNC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG